Schulprojekt

Musik ohne Schranken

Der Musikverein Stadtsteinach e.V. führte in den vergangenen 4 Jahren das Projekt "Musik ohne Schranken" durch. Ein Bündnis aus dem Musikverein Stadtsteinach, der städtischen Musikschule Kulmbach und der Grundschule Stadtsteinach.

Ziel war es, Kinder aus dem ländlichen Raum, aus bildungsbenachteiligten Familien und aus Flüchtlingsfamilien die Teilhabe am kulturellen Leben zu ermöglichen. Dies konnte durch eine aktive Nachwuchsausbildung, durch die Kombination von Bläserklasse und Einzel- bzw. Gruppenausbildung außerhalb des normalen Unterrichts in der Grundschule Stadtsteinach erreicht werden. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, konventionell am Einzelunterricht entweder durch einen Ausbilder des Musikvereins Stadtsteinach oder durch die Lehrkräfte der städtischen Musikschule teilzunehmen.

Sobald Grundkenntnisse über das Musizieren gesammelt wurden besteht die Möglichkeit im Vororchester des Musikvereins mitzuspielen. Das Vororchester bringt Jugendliche unterschiedlichen Alters zusammen um gemeinsam den Spaß an der Musik weiter zu entfachen.

Gefördert wurde dieses Projekt durch das Programm "Künste öffnen Welten" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Hohe Anerkennung zollte der ehemalige Vorsatand des Musikvereins, Klaus Zahner, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ). Die Zusammenarbeit mit der Bundesvereinigung war stets professionell und von gegenseitigem Vertrauen geprägt. Dieses Projekt endete mit dem 31. Juli 2017. Dem Musikverein Stadtsteinach e.V. war es aber so wichtig, dass er es auf eigene Kosten weiterführte. Dank der großzügigen Spenden des Lions-Clubs, der Adalbert-Raps-Stiftung, des Landkreises Kulmbach und der Sparkasse Kulmbach-Kronach ist der Musikverein in der Lage, dieses – auch finanziell – anspruchsvolle Projekt fortzusetzen.

Nun besteht die Möglichkeit, an einem neuen Projekt für die Förderperiode 2018 – 2022 teilzuhaben. Der Musikverein Stadtsteinach e.V. wird sich wieder um eine Förderung bemühen, denn die bisherige Förderung hat zahlreiche Kinder in die Lage versetzt, am kulturellen Leben teilzunehmen. Viele Kinder haben auch die Chance ergriffen und haben gelernt, ein eigenes Musikinstrument zu spielen und haben in der Gemeinschaft erfahren, wie schön es ist, mit anderen Kindern zu musizieren und aufeinander Rücksicht zu nehmen.

Jedes Kind sollte die Möglichkeit bekommen die Musik als Hobby für sich zu entdecken und genau das wollen wir mit diesem Projekt erreichen.

Weiterführende Informationen zum Schulprojekt erhalten Sie in der Grundschule Stadtsteinach oder bei unserem Vorstand Marcel Ott unter Kontakt. Mehr Infos zur Ausbildung finden Sie hier.